Privacy Policy

 

ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Dieses Dokument beinhaltet die Datenschutzrichtlinien für personenbezogene Daten der LAVARENT GmbH. Es ist dies die Gesellschaft, die den Internet-Auftritt www.lavarent.com betreibt. Im Folgenden (Datenschutzrichtlinien gemäß Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 - “DSGVO”) wird im Detail beschrieben, wie personenbezogene Daten der Benutzer und Besucher unseres Internet-Auftritts verarbeitet werden.

Die Informationen haben keine Gültigkeit für andere Websites, die eventuell über unsere Links aufgerufen werden können und für die die LAVARENT GMBH keinerlei Haftung übernimmt. Des Weiteren wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die LAVARENT GMBH keinerlei Einfluss auf die Inhalte der fremden Websites hat.

Die Besucher und Nutzer unserer Internetseite werden angewiesen die Datenschutzrichtlinien aufmerksam und sorgfältig zu lesen, bevor sie ihre persönlichen Daten weitergeben und / oder ein Internetformular (Kontakt-, Anfrageformulare usw.) auf unserer Homepage ausfüllen.

„INHABER“, VERANTWORTLICHER DER DATENVERARBEITUNG

„Inhaber“ der personenbezogenen Daten, die infolge einer Benutzung unserer Website möglicherweise verarbeitet werden sowie aller sonstigen, für die Erbringung unserer Dienstleistungen verwendeten Informationen ist die LAVARENT GMBH, Industriezone 1, 39058 Sarnthein (BZ), Italien – Email: privacy@lavarent.com.

Neben den Mitarbeiter der LAVARENT GMBH (Bevollmächtigte zur Datenschutzverarbeitung) kann die Verarbeitung der personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden, welche bestimmte verknüpfte oder zweckdienliche Tätigkeiten oder Aufgaben zur Durchführung der angebotenen Dienstleistungen durchführen. Bei dieser Eventualität agieren diese als autonome Verantwortliche / Inhaber der Daten, Co-Inhaber der Daten oder als externe Verantwortliche der Daten.  

TYPOLOGIEN DER VERARBEITETEN DATEN

Navigationsdaten

Die für die Funktion dieser Website benötigten Software-Prozeduren, erfassen während des normalen Betriebs bestimmte persönliche Angaben, deren Übertragung ausschließlich dem Internet-Kommunikationsprotokoll eigen ist.

Dabei handelt es sich um Informationen, die nicht erfasst werden, um sie identifizierten Personen zuzuordnen, sondern die aufgrund ihrer Beschaffenheit durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz von Dritten eine Identifizierung der Besucher ermöglichen könnten.

Zu dieser Datenkategorie gehören die IP-Adressen oder Domain-Namen der Computer, die von den Besuchern für die Verbindung zur Website benutzt werden, URI (Uniform Resource Identifier)-Adressen der angeforderten Ressourcen, die Zeit der Anforderung, die zur Übermittlung der Anforderung an den Server benutzte Methode, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der den Status der vom Server gegebenen Antwort kennzeichnende numerische Code (erfolgreich, Fehler usw.) und sonstige Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computer-Konfiguration des Besuchers beziehen. Diese Daten werden nur für Zwecke anonymer statistischer Informationen bei der Benutzung der Website gesammelt und der Überprüfung von deren korrekter Funktion verwendet. Nach ihrer Verarbeitung werden sie sofort gelöscht.

Diese Daten können zur Feststellung einer eventuellen Haftung im Falle von Straftaten, insbesondere im Falle von Schäden an unserer Website benutzt werden. Grundsätzlich werden die Daten nicht länger als sieben Tage gespeichert.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Cookie-Richtlinie Google Analytics: www.google.de/policies/privacy/

Vom Besucher freiwillig zur Verfügung gestellte Daten:

Das optionale, ausdrückliche und freiwillige Versenden von E-Mails an die in diesem Web-Auftritt bezeichneten Adressen bedingt aufgrund ihrer Beschaffenheit die Erfassung der Adresse des Absenders, die zur Beantwortung der Anfragen notwendig ist, sowie etwaiger personenbezogener Daten, die in der E-Mail enthalten sind. Spezifische Kurz- und/oder vollständige Informationen sind auf den Seiten des Web-Auftritts enthalten, die sich auf spezielle Dienste auf Anforderung beziehen. Wir möchten unsere Besucher bitten, bei der Anforderung von Diensten oder beim Versenden von Anfragen Namen oder sonstige personenbezogene Daten Dritter nur zu versenden, wenn dies unbedingt notwendig ist. Wesentlich zweckmäßiger wäre die Verwendung erfundener Namen.

Mit der ausdrücklichen Zustimmung des Interessierten, kann LAVARENT GMBH die freiwillig übermittelten Daten für Marketingaktivitäten, zur Erarbeitung von Studien, Recherchen und Statistiken, Versendung von Informations- und Werbematerial verwenden sowie diese Daten zur Durchführung von direkten Verkaufsaktivitäten und Versendung von Verkaufsunterlagen und interaktiven Verkaufsmitteilungen benützen.

Für die Verarbeitung der Daten zur Durchführung von direkten Marketingaktivitäten ist die - ausdrückliche und getrennte – Zustimmung des Interessierten notwendig. Der Interessierte ist ab sofort darüber informiert, dass die Zustimmung vollkommen freiwillig erfolgt und dass eine eventuelle Ablehnung keinerlei Konsequenzen mit sich bringt (außer, dass die Daten nicht für direkte Marketingaktivitäten verwendet werden).

ADRESSATEN DER PERSÖNLICHEN DATEN

Es werden keinerlei Daten, welche vom Web-Auftritt stammen, an Dritte mittegeilt oder weitergeleitet, außer diese dienen zur Erfüllung der gesetzlichen Pflichten und der Einhaltung der europäischen Verordnungen und Normen.

ÜBERTRAGUNG DER DATEN AN DRITTLÄNDER

Die personenbezogenen Daten werden laut Datenschutzrichtlinie nicht an Rechtssubjekte von Drittländern, welche nicht der Europäischen Union angehören, übertragen oder mitgeteilt. Die einzige Ausnahme ist die Verwendung der „Cookies“, welche im Abschnitt „NAVIGATIONSDATEN“ geregelt wird.

MODALITÄTEN DER DATENVERARBEITUNG

Die personenbezogenen Daten werden unter Berücksichtigung der Verordnungen und Gesetzte in Form eines Ausdrucks (z.B. auf Papier) und/oder mithilfe automatisierter Werkzeuge für den Zeitraum aufbewahrt, der notwendig ist, um die Zwecke zu erreichen, für die sie gesammelt worden sind. Um einem Datenverlust, einem unrechtmäßigen/ungeeigneten Gebrauch oder einem nicht genehmigten Zugriff vorzubeugen, werden spezielle Sicherheitsmaßnahmen befolgt.

Die personenbezogenen Daten werden für den Zeitraum zur Erreichung der Ziele der Datenverarbeitung aufbewahrt, insbesondere:

  • Die Navigationsdaten werden für den notwendigen Zeitraum zur Durchführung der festgelegten Aktivitäten aufbewahrt, abgesehen von eventuellen Überprüfungen zur Ermittlung von Schäden an der Website.
  • Die freiwillig übermittelten Daten der Besucher und Nutzer werden für den notwendigen Zeitraum aufbewahrt, welcher notwendig ist, um die angefragten Dienstleistungen durchführen zu können aufbewahrt. Dies abgesehen von eventuellen Überprüfungen zur Ermittlung von Schäden an der Website. Genauere Einzelheiten zur Aufbewahrung der personenbezogenen Daten zu einzelnen Dienstleistungen können aus den Informationsunterlagen der einzelnen Dienstleistungen entnommen werden.
  • Die Daten zur Durchführung von Marketingaktivitäten werden für einen Zeitraum von 24 Monaten (vierundzwanzig) aufbewahrt. Der Beginn der Aufbewahrung startet mit der ausdrücklichen Zustimmung zur Datenverarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer und Besucher.

RECHTE DER BETROFFENEN

Die Betroffenen können jederzeit folgende Rechte ausüben:

*Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten: Eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein dieser Daten zu erhalten mit dem Zugang zu folgenden Informationen: Zweck, Kategorie der Daten, die Empfänger, Zeitraum der Aufbewahrung, Recht eine Beschwerde an die zuständige Autorität einzureichen, das Recht um Änderungen, Löschung oder Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen.

*Recht auf Berichtigung der Daten: Anfrage zur Änderung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten. Unter Einschränkung versteht man die Kennzeichnung der aufbewahrten Daten, die für die zukünftige Verarbeitung nicht verwendet werden dürfen.

*Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung: Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, die aufgrund der Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt.

*Recht auf Datenübertragbarkeit: sollte die Datenverarbeitung auf Grundlage der Einwilligung oder eines Vertrages und mit automatisierten Mitteln erfolgen, erhalten Sie auf Ihre Anfrage die auf Sie bezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format. Die Daten werden Ihnen vom Inhaber im .xml oder analogen Format übermittelt.

*Recht auf Rücknahme der Einwilligung der Datenverarbeitung zu Marketingzwecken: die Einwilligung kann jederzeit zurückgenommen werden, ohne dass damit die Rechtmäßigkeit der vor der Rücknahme durchgeführten Datenverarbeitung berührt wird.

* das Recht auf Einlegen einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Datenschutzbehörde “Garante”) laut Artikel 77 DSGVO; Für Italien ist die zuständige Aufsichtsbehörde der “ Garante per la protezione dei dati personali“ erreichbar unter www.garanteprivacy.it.

Die erwähnten Rechte können durch die Zusendung der Anfrage an den Inhaber der Datenverarbeitung ausgeübt werden. Die Kommunikationskanäle werden vom Artikel 1 der Datenschutzrichtlinie festgelegt.

Die eingegangenen Anfragen zur Ausübung der Rechte werden umgehend, auf jeden Fall innerhalb eines (1) Monats nach Eingang der Anfrage bearbeitet. Nur bei komplexeren Anfragen kann die Bearbeitung um weitere 2 (zwei) Monate verlängert werden

MITTEILUNG DER DATEN

Mit Ausnahme der Navigationsdaten, wobei ein Nichtabruf der Webseite mit einer fehlenden Übergabe der Navigationsdaten übereinstimmt, sind die Besucher und Nutzer frei ihre personenbezogenen Daten mitzuteilen. Die fehlende Mitteilung der personenbezogenen Daten führt ausschließlich dazu, dass der Besucher und Nutzer die angefragte Dienstleistung nicht in Anspruch nehmen kann.

AKTUALISIERUNG UND ABÄNDERUNG DER PRIVACY POLICY

Die vorliegende Privacy Policy kann im Laufe der Zeit Abänderungen unterliegen. Wir empfehlen unseren Besuchern und Nutzern in regelmäßigen periodischen Zeitabständen unsere Privacy Policy zu konsultieren, um weiterhin vollkommen informiert zu bleiben.